Do

05

Apr

2012

Weltmeister 1000m Zeitfahren

Nimke -dpa-
Nimke -dpa-

Stefan Nimke ist zum vierten Mal Weltmeister im 1.000-Meter-Zeitfahren. Bei der Bahnrad-WM in Melbourne siegte der 34 Jahre alte Titelverteidiger aus Schwerin in deutscher Rekordzeit von 1:00,082 Minuten vor dem Franzosen Michael D'Almeida (1:00,509) und Simon Van Velthooven aus Neuseeland (1:00,543). Für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) war es in Melbourne nach dem Teamsprint-Erfolg durch Miriam Welte und Kristina Vogel am Mittwoch das zweite Gold. "Ich kann es selbst noch nicht fassen. Ich habe 1997 in Perth bei meiner ersten WM gleich eine Medaille gewonnen, heute wieder in Australien und in meinem letzten 1.000-Meter-Rennen. Das ist natürlich ein super Abschluss. Der Titel bekommt einen ganz besonderen Platz und hat einen besonderen Stellenwert", jubelte Nimke.

www.ndr.de

 Bestzeiten

 

1000m Zeitfahren

1:00,082 min 

1:01,787 min (Tandem)

 

200m fliegend

9,670 sec

10,605 sec (Tandem) 

 

Teamsprint

42.914 sec 

 

 Olympiasieger

6x Weltmeister

6x Europameister

16x Deutscher Meister